Offenburg -> Baden-Baden – 10. Eisweinlauf am 10.12.2011 – Bericht von Joe Kelbel

URL: http://www.marathon4you.de/laufberichte/eisweinlauf/65-km-laufend-helfen/1656

Eisweinlauf

65 km laufend helfen

10.12.11
Autor: Joe Kelbel

Die Ultraläufer  sind eine große Familie, manchmal erzählt man sich hinter vorgehaltener Hand von Schicksalsschlägen. Andere schreiben Bücher über ihre „Karriere“ und den Weg zurück ins Leben,  wieder andere brauchen nicht viel zu sagen, so wie Didi: „Laufen ist für mich alles, Ausgleich und Therapie. Laufen ist für mich lebenswichtig.“

Ich laufe, weil niemand meine anhaltend, schwere Jugend verkraftet, Brigitte und Rudolf Mahlburg, weil sie glücklich sind und den Kindern helfen, die nicht selbst zurück ins Leben laufen können. Die Spendenläufe der Mahlburgs sind legendär, die Anzahl der regelmäßig stattfindenden Läufe enorm. Der Rheinsteig-Erlebnislauf über 320 km zählt zur ehrfurchtsvollen Krönung eines Ultraläufers.

36.000 Euro haben die Mahlburgs allein letztes Jahr durch die Organisation der Ultraläufe einsammeln und spenden können. Ganz große Klasse, wenn man bedenkt, dass die großen Stadtmarathons ein Vielfaches an Startgeld verlangen.

Im Moment läuft das m4y-voting für den Hero2011,  ich will weder meinem Bierkumpel und Namensvetter Johann in den Rücken fallen, der mich nur beim Laufen schlagen kann, noch meinem blinden Lauffreund Didi, der nichts trinkt („weil ich sonst alles doppelt sehe“ ), deswegen bleibe ich sachlich und schwenke sofort zum Lagebericht über, der am Freitag Abend in der Tullahalle  in Bühl-Vimbuch beginnt:

....

13.12.11 01:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen